Absturzsicherung – höchste Sicherheit durch Qualität und sachverständige Prüfung bei wolkdirekt.com

Bild1

Bereitstellung von Absturzsicherung

Absturzsicherungen sind bereitzustellen, wenn Tätigkeiten mit Absturzgefahr ausgeübt werden. Die Bestimmungen zur Benutzung von Absturzausrüstungen werden durch die BGR 198 festlegt. Die europäische Richtlinie 89/656/CEE regelt, dass Fallschutzmaßnahmen für Personen, welche in gewisser Höhe arbeiten, bereitgestellt werden müssen.

Bei wolkdirekt.com finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Absturzsicherungen

Prüfung von Absturzsystemen

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz darf nicht älter als 6-8 Jahre sein. Zudem ist diese regelmäßig nach Verwendung, bei Zweifeln hinsichtlich des ordnungsgemäßen Zustandes und mindestens einmal im Jahr durch einen Sachverständigen zu prüfen.

Lassen Sie die jährliche Prüfung Ihrer Ausrüstung durch hausinterne Sachverständige der wolk AG durchführen.

Komponenten von Absturzsystemen

Die Komponenten von Auffangsystemen variieren, sie beinhalten jedoch mindestens eine Körperhaltevorrichtung und ein Befestigungssystem, welche mit einer zuverlässigen Verankerung verbunden sind.

Angepasst an den jeweiligen Bedarf, werden dann die einzelnen Komponenten kombiniert. Einsatzorte, Arbeitsbedingungen und Art der Tätigkeiten definieren den Bedarf. Auffangsysteme, welche beispielsweise über längere Zeit hinweg getragen werden, sollten einen erhöhten Tragekomfort und Ergonomie aufweisen. Dafür sorgen integrierte Rückenpolster und Beinpolster.

Verschiedene Gurte

Gurte von Auffangsystemen unterscheiden sich in Sitzgurte, Haltegurte und Auffang- bzw. Rettungsgurte. Haltegurte übernehmen die Funktion eine Arbeitsposition zu halten, Auffanggurte dienen dem Auffangen von Stürzen und Sitzgurte werden eingesetzt, um sitzende Arbeitspositionen bei freiem Hängen zu gewährleisten.

Verbindungsmittel

Verbindungsmittel (DIN EN 354) bestehen aus einem Seil, einem Gurtband oder einer Kette mit Endverbindung. Für wechselnde Arbeitspositionen sind mitlaufende Arbeitsgeräte ideal geeignet, da schlaffes Seil vermieden und somit der Fallweg verkürzt wird.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.