Reinigung von Berufskleidung – Selbst waschen oder waschen lassen?

Reinigung Berufskleidung

Alarmierende Studie der Gesellschaft für Konsumforschung

In Deutschland, England, Polen und Belgien wurden Personen zu ihrem Reinigungsverhalten in Bezug auf ihre Berufskleidung befragt. Die Ergebnisse bieten Anlass zur Sorge, denn nur wenige Arbeitnehmer machen sich Gedanken über einen gründlichen und keimfreien Waschvorgang.
75 Prozent der Befragten nehmen ihre Arbeitskleidung zum Waschen mit nach Hause. 93 Prozent von ihnen benutzen zum Waschen ein und dieselbe Maschine und 38 Prozent trennen die berufliche und private Kleidung nicht. Nur ein Viertel der Befragten lässt ihre Berufskleidung professionell waschen.

Doch was ist überhaupt gegen das private Waschen auszusetzen?

Grundsätzlich ist das private Waschen der Berufskleidung nicht per se gesundheitsgefährlich, doch hapert es zu oft bei der Umsetzung. Die Studie ergab, dass die Mehrheit der Befragten die hygienischen Standards nicht umsetzen. So werden Privat- und Arbeitskleidung häufig gemeinsam gewaschen. Die Gefahr besteht hierbei, dass die Privatkleidung durch den gemeinsamen Waschgang kontaminiert wird. Vor allem in Unternehmen aus dem gesundheits- oder lebensmittelverarbeitenden sowie den pharmazeutischen Bereich besteht Anlass zur Sorge. Auch in Bezug auf die Waschtemperatur gibt es Verbesserungspotential. So sind sich zwar viele Beschäftigte darüber bewusst, dass die Berufskleidung bei hohen Temperaturen gewaschen werden muss, doch reinigt die Mehrheit im Endeffekt doch nur bei niedrigen Temperaturen um durchschnittlich 48 Grad.

Wie kann gehandelt werden?

Viele Arbeitgeber achten erst gar nicht auf die Sicherheit und Hygiene der Berufskleidung ihrer Arbeitnehmer und nehmen somit ein erhöhtes Gesundheitsrisiko ihrer Angestellten in Kauf. Falls das private Reinigen in der Betriebsstätte auch weiterhin toleriert werden soll, muss eine Aufklärung der Angestellten in Bezug auf die private Reinging stattfinden. Zusätzlich sollte die Arbeitskleidung regelmäßig mithilfe von Sicherheits- und Hygienestandards überprüft werden. Wenn dies in der Betriebstätte nicht umgesetzt werden kann, sollte das private Waschen zum Wohl aller Beteiligten untersagt werden. Dementsprechend sollte somit eine  professionelle Reinigung gewährleistet werden.

Bei wolkdirekt.com finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Berufs- und Arbeitskleidung

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.