Zusammenfassung DIN 2405

Die Kennzeichnung DIN 2405 steht für die verschiedenen Rohrleitungen in Zusammenhang mit Kältemitteln, Kühlmitteln aber auch Kälteträgern, die nicht in einem geschlossenen Bausatz verlegt wurden bzw. worden sind. Die Verordnung DIN 2405 ist dafür erschaffen worden, dass eine einfache und unkomplizierte Identifikation der Leitungen möglich ist. Weiterhin sorgt die Bestimmung DIN 2405 für eine schnelle und der Sache entsprechenden Instandsetzung einer Anlage und auch einer im Ernstfall eintretenden Brandbekämpfung.

Ein solcher Brandfall kann jederzeit eintreten. Daher ist es auch sehr wichtig, dass die Verordnung von außen für jede Person sichtbar ist. Denn dies ist eine der Voraussetzungen dafür, dass auch im Ernstfall alle Lösungsmöglichkeiten greifen und nichts unbeachtet bleibt.

Hätte man in einem solchen Fall die Verordnung DIN 2405 nicht beachtet, so müsste man im Ernstfall davon ausgehen, dass Schwierigkeiten mit Versicherungen aber auch anderen Institutionen auftreten können, eingeschlossen dem Ordnungsamt das eine saftige Geldstrafe verhängen kann. Daher wurde diese Verordnung nicht ohne Grund erschaffen und regelt den oben genannten Ablauf.


Online Shop: